Aufnahmebedingungen

img9082Ihr Tier soll während des Pensionsaufenthaltes gesund bleiben und keine anderen Tiere anstecken.  Deshalb müssen folgende Impfungen/Behandlungen durchgeführt werden:

Katzen
Gültige Impfungen gegen Katzenseuche, Katzenschnupfen, Leukose (mit vorherigem negativen Blut-Testergebnis).

Bitte bringen Sie bei der Anmeldung den Impfpass und die Testbescheinigung mit.

Geschlechtsreife Tiere müssen kastriert sein. Kater, die älter als 8 Monate sind, müssen mindestens 4 Wochen vor Pensionsaufenthalt kastriert werden.

Die Katze muss mit einem Mittel gegen Flohbefall behandelt worden sein.

Einzelheiten zu den Impfungen erfragen Sie bei Ihrer Tierärztin oder Ihrem Tierarzt.

Katzen- und Heimtierpension Dinslaken
Inh. Dr. Beate Hockamp

Tel.: 0173/29 51 62 8

Die Pensionsräume befinden sich in Hünxe-Bruckhausen.
Besichtigung nach Terminabsprache